TeamStreaming – Business Case «Übertroffene Ziele in knapp drei Monaten»

 

«Kannst du dir [die Ergebnisse] vorstellen, hätten wir TeamStreaming dreimal gemacht?!» 

Das war der Kommentar von Maik Domnik, Leiter Sales & Customer Service/Produktmanager bei Moneyhouse, anfangs April 2018 in Bezug auf die übertroffenen Ziele mit TeamStreaming Compact.

Ja, ich kann mir die Ergebnisse durchaus vorstellen: Maik hätte noch weniger in Führung investieren müssen, eher nur anleiten und überblicken gebraucht, und hätte mehr Ressourcen für weitere Aufgaben zur Verfügung gehabt.

Alles auf einem Blick:

Der Beitrag mit allen Details auch zur weiteren Entwicklung folgt bald hier.

Weitere Details

Sind Sie neugierig und möchten schon jetzt mehr über diesen spannenden Praxisfall und TeamStreaming erfahren? Ich freue mich auf unseren Austausch! So können Sie mich kontaktieren.

Teilen

«Dank dem originellen Mix von Theorie, Praxis und Kreativität haben wir es geschafft, das Verhalten unserer Experten und Supervisoren noch besser auf die KPIs auszurichten. Kristinas Engagement und ihre grosse Leidenschaft waren ansteckend. Jetzt freuen wir uns auf eine noch bessere Performance!»

Regina Böttner, Manager CC Operations AS&B, upc Schweiz GmbH, November 2014

«Dieses Projekt war ein voller Erfolg! Ich danke Frau Casali für Ihren tollen Einsatz und ihr Engagement. Es ist ihr gelungen, die Kinder mit in eine märchenhafte Welt zu nehmen, und sie hat den Schülerinnen und Schülern viel Mut gegeben, ihre eigenen, im Kopf entstandenen Bilder festzuhalten.»

Sarah Bieri, Primarschullehrerin, Primarschule Greifensee, Oktober 2015

«Der Bereich konnte (mit TeamStreaming Compact) innerhalb kürzester Zeit die eigene Produktivität steigern, Ergebnisse und kritische Prozesse verbessern sowie den Führungsaufwand deutlich reduzieren. »

Petra Feigl-Fässler, Leiterin Personal, Mitglied der Geschäftsleitung NZZ Mediengruppe, März 2018