TeamStreaming – Business Case «Übertroffene Ziele in knapp drei Monaten»

 

«Kannst du dir [die Ergebnisse] vorstellen, hätten wir TeamStreaming dreimal gemacht?!» 

Das war der Kommentar von Maik Domnik, Leiter Sales & Customer Service/Produktmanager bei Moneyhouse, anfangs April 2018 in Bezug auf die übertroffenen Ziele mit TeamStreaming Compact.

Ja, ich kann mir die Ergebnisse durchaus vorstellen: Maik hätte noch weniger in Führung investieren müssen, eher nur anleiten und überblicken gebraucht, und hätte mehr Ressourcen für weitere Aufgaben zur Verfügung gehabt.

Alles auf einem Blick:

Der Artikel zum Business Case wurde am 26. Juni 2018 von HR Today veröffentlicht.

Weitere Details

Möchten Sie mehr über diesen spannenden Praxisfall erfahren? Wollen wir zusammenarbeiten? Gerne erhalte ich Ihre Kontaktdaten und erfahre mehr über Ihre Herausforderungen.

Teilen

«Ich bin von den konkreten Ergebnissen und dem Entwicklungsprozess unseres Teams äusserst beeindruckt! Dank des TeamStreaming-Prozesses haben wir einerseits eine gemeinsame Ausrichtung und konkrete operative Schritte festgelegt. Zudem ist das Team in seinem Selbstbewusstsein gestärkt und hat sich weiter professionalisiert.»

Stefan Bucher, Geschäftsleiter Datenpark

«Leadership im HR heute und morgen: Ein Anlass ganz anderer Art! Ich bin begeistert, inspiriert und erfüllt von guten Gesprächen. Ich wünsche Kristina Casali weiterhin viel Spass und Erfolg damit.»

Rolf Burren, Geschäftsführer, Burren Management GmbH, November 2016

«Dieses Projekt war ein voller Erfolg! Ich danke Frau Casali für Ihren tollen Einsatz und ihr Engagement. Es ist ihr gelungen, die Kinder mit in eine märchenhafte Welt zu nehmen, und sie hat den Schülerinnen und Schülern viel Mut gegeben, ihre eigenen, im Kopf entstandenen Bilder festzuhalten.»

Sarah Bieri, Primarschullehrerin, Primarschule Greifensee, Oktober 2015