St. Galler Leadership Award 2019 – Das Ergebnis

«Klein aber oho», sagt man, nicht? „Performance – Vom Wunsch zur Realität!“: KPIs +10% nach halbtägigem Workshop.

Das wurde für Moneyhouse Realität, und TeamStreaming durfte damit für den StGallerLeadershipAward 2019 kandidieren.

Den in Berlin verliehenen Preis haben zwar «die Grossen» Deutsche Bahn, Porsche und Schaeffler gewonnen, aber sich unter die 20 besten Führungsinitiativen als SwissLeaders zu positionieren, ist schon mal einen ganz guten Grund zum Feiern, wenn man so klein startet.

Ich freue mich nun auch andere Leaders auf Ebenen «Beyond Performance» zu bringen und freue mich, wenn Sie mich kontaktieren!

Danke fürs Vertrauen: Mariateresa Vacalli, Attilio Capella, Maik Domnik und an NZZ!

Hier den relevantestens Auszug aus den Kandidatursunterlagen.

UniversitätStGallen #StGallerLeadershipAward Moneyhouse leadership performance digitaltransformation power team lydiant teamstreaming

Teilen

«Ich bin von den konkreten Ergebnissen und dem Entwicklungsprozess unseres Teams äusserst beeindruckt! Dank des TeamStreaming-Prozesses haben wir einerseits eine gemeinsame Ausrichtung und konkrete operative Schritte festgelegt. Zudem ist das Team in seinem Selbstbewusstsein gestärkt und hat sich weiter professionalisiert.»

Stefan Bucher, Geschäftsleiter Datenpark

«Dieses Projekt war ein voller Erfolg! Ich danke Frau Casali für Ihren tollen Einsatz und ihr Engagement. Es ist ihr gelungen, die Kinder mit in eine märchenhafte Welt zu nehmen, und sie hat den Schülerinnen und Schülern viel Mut gegeben, ihre eigenen, im Kopf entstandenen Bilder festzuhalten.»

Sarah Bieri, Primarschullehrerin, Primarschule Greifensee, Oktober 2015

«Ein integratives Modell mit Emotionen als zentralem Motor – das verspricht Erfolg.»

Prof. Dr. med. em. Dr. h.c. Luc Ciompi, Affektlogik, Oktober 2015