Neue menschenorientierte Methoden bringen Teams weiter: Eine Gegenüberstellung

Danke Michael für diese gute Gegenüberstellung mit der Theorie U und die tolle Zusammenarbeit!

Link zur Gegenüberstellung mit der Theorie U.

Link zu meinem Artikel

Zwei Anmerkungen dazu:

Emotionen werden in meinem Artikel nicht explizit erwähnt, diese sind jedoch im Prozess zwei Mal gezielt und auf das übergeordnete Ziel explizit integriert. Dafür habe ich mich an den Prinzipien der Affektlogik ausgerichtet und mit Prof. Dr. med. Ciompi die effizienteste Phasen im Prozess definiert.

Ein ausdrückliches Ausprobieren/Prototyping gibt es tatsächlich nicht. Dafür wird die Umsetzungsphase sachlich und emotional so konkret definiert, und die „neue Welt“ in iterativen Schritten graduell erlebt, dass die eigenverantwortliche Umsetzung tatsächlich und unabhängig vom Coach stattfinden kann.

 

Kontaktieren Sie mich! Ich freue mich auf den Austausch!

 

leadership agile coaching hrtrends performance purpose discipline awareness personalentwicklung produktivität teamstreaming goalorientation

 

 

Teilen

«Dieses Projekt war ein voller Erfolg! Ich danke Frau Casali für Ihren tollen Einsatz und ihr Engagement. Es ist ihr gelungen, die Kinder mit in eine märchenhafte Welt zu nehmen, und sie hat den Schülerinnen und Schülern viel Mut gegeben, ihre eigenen, im Kopf entstandenen Bilder festzuhalten.»

Sarah Bieri, Primarschullehrerin, Primarschule Greifensee, Oktober 2015

«Es ist wirklich faszinierend, was ich dank Kristinas Fragen und Denkanstössen bisher über mich selbst und mein Umfeld erfahren habe und wie sich dies auf mich als Person und Arbeitnehmer positiv auswirkt.»

Adrian Willimann, Brand Manager Al Capone, August 2017

«Bei einem ähnlichen Coaching für 6'000 unserer Mitarbeitenden haben wir nur die menschenorientierte Seite beachtet – Kristina Casali verbindet diese mit der zielorientierten Seite. Ein spannendes Konzept!»

Dr. Sandro Principe, Head Global & Sourcing Sales & Head Customer Marketing, Swisscom, Januar 2015